Halloween Kürbis Kekse (Halloween Pumpkin Cookies)

Kürbis Halloween Kekse (Pumpkin Halloween Cookies) by Icing-Sugar.net

Sodala, hier gehts gleich weiter 😉 Ich hab nämlich mit der Marmelade (die Kürbis-Marmelade vom letzten post, klickt mal hier) was ganz leckeres angestellt und muss euch das jetzt unbedingt gleich zeigen! Nicht dass die Marmelade an sich schon lecker gewesen wäre, aber zwischen zwei Keksen ist ja wohl wirklich kaum zu toppen oder? 😉 Und dafür habe ich sogar das beste Spitzbuben-Keks-Rezept von Mama benutzt (die weihnachtliche Variante findet ihr hier). Raus gekommen sind wirklich ganz spooky leckere Halloween Kekse! Ich habe mich so in die Ausstecher verliebt (wie süß bitte ist denn das Kürbis Gesicht? Von wegen spooky…), dass ich gleich drei Stück davon bestellt habe und die würde ich jetzt gerne unter euch verlosen, so als welcome back Geschenk oder so. Aber dann von mir persönlich an euch 😉

Was ihr dafür tun müsst? Nicht viel, taggt mich doch einfach in eurem Lieblings-Kürbis-Rezept entweder auf Facebook oder Instagram oder regrammed doch einfach meinen Post ;). Wenn ihr mich auf Instagram verfolgt habt ihr ja vielleicht schon mitbekommen dass ich zur Zeit ganz verrückt bin auf Kürbis und ich will unbedingt wissen was ihr so mit dem leckeren Ding anstellt. Ich weiß zwar nicht ob mich mein Schatz bald wegen unüberbrückbaren Kürbis-Hindernissen verlassen wird, oder ob ich noch ein paar Rezepte unterschmuggeln kann 😉 Ihr könnt auf jeden Fall gespannt sein, weil ein paar süße Rezepte mit Kürbis habe ich noch auf Lager! Ja dieses Jahr bin ich total Kürbis Verrückt und habe alles raus geholt was geht 😀 

 Kürbis Halloween Kekse (Pumpkin Halloween Cookies) by Icing-Sugar.net
Meine Mama hat die Kekse übrigens gleich nachgebacken und hat sie statt mit Kürbis Marmelade einfach mit Aprikosen Marmelade gefüllt 🙂 Sah auch super aus und war verdammt lecker! Achtet einfach darauf, dass ihr eine Marmelade ohne Stückchen habt, damit ihr die Kekse gut zusammen bekommt.
So, jetzt wünsche ich auch ganz viel Spaß beim nachbacken und natürlich viel Glück beim Gewinnspiel! Ihr habt Zeit bis nächsten Sonntag 23. Oktober, damit ich sie euch noch rechtzeitig schicken kann vor Halloween 😉

♥ Rebecca

Halloween Kürbis Kekse
Serves 20
Write a review
Print
Cook Time
10 min
Cook Time
10 min
Ingredients
  1. 300g Mehl
  2. 110g Zucker
  3. 1 TL Vanilla Paste
  4. 2 Eigelb
  5. 200g Butter, kalt in Stücke geschnitten
  6. Marmelade
Für den Teig
Ich mache meinen Teig in der Küchenmaschine, aber natürlich könnt ihr ihn auch ganz einfach mit der Hand machen 🙂 Meine Methode ist wie folgt
  1. Ich mische Mehl mit Zucker in der Küchenmaschine
  2. Dann gebe ich die Butterstückchen dazu und lasse es mischen bis es krümelig aussieht
  3. In der Zwischenzeit mixe ich die zwei Eigelbe mit einem Löffelchen Vanille Paste und gebe sie zu den Mehlkrümeln
  4. Ich mische gerade so lange bis die Masse anfängt zusammen zu kommen, nicht länger!
  5. Ich gebe sie dann auf die Arbeitsplatte und mische sie schnell zusammen zu einer Kugel
  6. Einwickeln in Folie und 1/2 - 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Alternativ könnt ihr es auch über Nacht ruhen lassen, nehmt es dann einfach am nächsten Tag ca 1/2 Stunde vorher raus.
Für die Kekse
  1. Rollt den Teig 2mm dick aus und schneidet die Kekse aus, legt sie auf eine mit Backpapier belegtes Backblech
  2. Backt sie bei 180°C für 10-12 Minuten bis sie leicht golden sind
  3. Lasst sie auf einem Kuchengitter abkühlen
  4. Nehmt eure Lieblingsmarmelade, am besten ohne Stückchen und schmiert einen gestrichenen TL auf die Unterseite und drückt vorsichtig den Keksdeckel drauf
  5. Die Kekse lassen sich prima in einer Keksdose aufbewahren.
Notes
  1. Wenn ihr keine Vanille Paste habt, dann könnt ihr natürlich auch eine Vanilleschote nehmen oder 1-2 Päckchen Vanillezucker
Icing Sugar http://www.icing-sugar.net/

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Translate »
%d bloggers like this: